Wieso Produkte von Vitamin Versand 24?

Wir möchten mit bestmöglicher Produktqualität für Ihre Gesundheit sorgen. Unsere Nahrungsergänzungsmittel sollen Ihnen das geben, was in denaturierten Lebensmitteln nicht mehr vorhanden ist. Mit einem übersichtlich gestaltetem Shop, perfektem Kundenservice und kurzen Lieferzeiten leben wir eine Verkaufsphilosophie, die sich am Kunden und seinen Bedürfnissen orientiert. Nehmen Sie uns beim Wort - wir unterstützen Sie bei Ihrer Gesundheit.

Top Qualität trotz günstigen Preisen - kann das funktionieren?

Wer günstig Produkte einkauft, kann auch kostengünstig weiterverkaufen. Muss er aber nicht. Doch wir tun es, das ist ein Teil unserer Verkaufsphilosophie. Wir bestellen unsere Nahrungsergänzungsmittel direkt beim Lohnhersteller und halten auf diese Weise die Handelswege kurz. Dadurch entstehen Gewinnspannen, die wir zum großen Teil an Sie weitergeben.

Wir möchten mit unseren Produkten Ihre Gesundheit unterstützen und sind uns bewusst, dass das ein dauerhafter Prozess ist. Deshalb möchten wir Ihnen gute Gründe geben, bei uns einzukaufen und Stammkunde zu werden. Und setzen wir alles daran, Sie mit unserer Produktqualität zu überzeugen und zufriedenzustellen.

Produktsicherheit steht an erster Stelle

Wir legen großen Wert auf saubere Rohstoffe. Unsere Rohstofflieferanten und Lohnhersteller lassen die Qualität der Produkte ständig mit modernster Technologie kontrollieren. Substanzen wie Quecksilber, Pestizide, Blei, Pilze, Bakterien und andere Schadstoffe haben in unseren Produkten nichts zu suchen.

Qualitätskontrolle ist uns bei jedem Lohnhersteller wichtig, damit Sie immer die Garantie haben, sich mit unseren Nahrungsergänzungsstoffen etwas Gutes zu tun.

Qualitätsrichtlinien für unsere Nahrungsergänzungsmittel

Unsere Produkte werden in Deutschland, den Niederlanden, Ireland, Polen und England hergestellt. Dabei hat sich jede Herstellerfirma auf eine begrenzte Produktpalette spezialisiert. Alle Produzenten arbeiten nach strengsten Kriterien, um eine absolut saubere Zusammensetzung der Nahrungsergänzungsmittel zu gewährleisten. Außerdem ist es wichtig, dass die spezifischen Wirkstoffe in einer standartisierten Menge (garantierte Menge) in jedem einzelnen Produkt vorhanden sind. Ernährungswissenschaftler, Pharmazeuten und Lebensmittelingenieure sorgen daher mit ihrem Wissen für die bestmögliche Produktqualität, die wir an Sie weitergeben. Dazu gehören neben ständigen Gewichtskontrollen auch die Einhaltung der erforderlichen Qualitätsrichtlinien:

1. HACCP-Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Points)

Lohnhersteller, die sich diesen Qualitätsrichtlinien verpflichtet haben, beschäftigen ausschließlich geschultes Personal, das nach den Hygienerichtlinien des HACCP- Konzeptes arbeitet. Inhalt dieses Gesetzes ist die Verpflichtung zu strengster Sauberkeit und eine lückenlose Dokumentation der Verarbeitung.

Angefangen von der Rohstoffannahme bis hin zur Auslieferung des fertigen Produktes. Die Protokolle müssen vom Lohnhersteller archiviert und für eine bestimmte Zeitdauer gelagert werden. Regelmäßige Kontrollen sichern mit Hilfe dieses Konzeptes die gewünschte Produktqualität unserer Nahrungsergänzungsmittel.

2. GMP (Good Manufacturing Practices)

GMP beschreibt qualitätssichernden Kontrollen, um die entsprechenden Arbeitsvorgänge zu überwachen und zu protokollieren.

Damit werden Verwechslungen oder Verunreinigungen ausgeschlossen und die Produktqualität hinsichtlich der Hygienebestimmungen eingehalten.

3. DIN EN ISO 9001

Die ISO- Qualitätsrichtlinien beschäftigen sich mit Prozessstrukturen. Hier gibt es strenge Anforderungen, die dafür sorgen sollen, dass Fehler frühzeitig erkannt und beseitigt werden können. Sämtliche Prozesse müssen klar und einfach strukturiert sein und werden genauestens protokolliert.

Dabei werden die genaue Einhaltung der Rezeptur, die Rohstoffauswahl, das Zusammenbringen verschiedener Rohstoffe unter Beachtung des entsprechenden Mischungsverhältnisses sowie die kontrollierte Abfüllung beobachtet und analysiert. Nur auf diese Weise lässt sich durch Lohnhersteller eine hohe Produktqualität für jedes Endprodukt gewährleisten, die auch kontinuierlich abrufbar ist.

Zusammensetzung und Darreichungsform der Nahrungsergänzungsmittel

Auf jedem Etikett finden Sie die vollständigen Angaben für das entsprechende Nahrungsergänzungsmittel. Sämtliche Wirkstoffe und Zutaten sind genauestens aufgeführt, sodass Sie wissen, woraus das jeweilige Nahrungsergänzungsmittel besteht. Auf diese Weise schließen wir auch aus, dass Sie auf unbekannte Substanzen allergisch reagieren können. Wenn Sie sich vegan oder vegetarisch ernähren, sehen Sie auf einen Blick, ob sich die entsprechenden Inhaltsstoffe des Produktes für Sie eignen.

Nahrungsergänzungsmittel liegen in flüssiger und fester Form vor. Kapseln sind dabei die beliebteste Einnahmevariante, da sie geschmacksneutral und gut zu dosieren sind. Durch die Magensäfte löst sich die äußere Hülle sehr schnell auf, sodass die Wirkstoffe umgehend in die Blutbahn und damit zu den einzelnen Zellen gelangen können. Sofern Sie Magenprobleme haben, hilft ein Glas verdünnte Zitrone vor der Einnahme der Kapseln, die Magensäfte anzuregen und die Kapselhülle schneller aufzuschließen. Weitere Darreichungsformen können Tabletten, Pulver, Tinkturen oder Tropfen sein. Viele Qualitätsprodukte werden außerdem in fester und loser Form angeboten, was sich im Preisverhältnis bemerkbar macht.

Frei verfügbare Stoffe ohne Nebenwirkungen

Nahrungsergänzungmittel sind keine Medikamente und damit nicht rezeptpflichtig. Da Sie in der Mehrheit aus körpereigenen Substanzen bestehen, können bei der Verwendung der angegebenen Höchstmenge keine Nebenwirkungen auftreten, wie es im Gegensatz bei Medikamenten häufig der Fall sein kann. Beachten Sie aber bitte, dass Ihr Körper auf die zugeführten Mengen reagieren wird. Existiert in Ihrem Körper beispielsweise ein Mineralstoffmangel, können Nahrungsergänzungsmittel dafür sorgen, dass dieser ausgeglichen wird. Dabei kann es geschehen, dass es kurzfristig zu Symptomen - den sogenannten Erstverschlimmerungen - kommt. Damit zeigt der Körper an, dass er mit Hilfe der zugeführten körpereigenen Substanzen in der Lage ist, sich selbst zu reinigen und zu heilen.

Sind alle Nahrungsergänzungsmittel im Shop legal?

Ja! Alle Produkte, die Sie hier sehen, sind in der Europäischen Union absolut legal. Wir bieten unseren Kunden zu keinem Zeitpunkt illegale Produkte an!Wo und wie werden die Präparate produziert?

Die Produktion erfolgt durch Lohnhersteller. Verschiedene dieser Lohnhersteller haben sich auf unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel spezialisiert. Diese sitzen beispielsweise in den Niederlanden, Deutschland oder England. Durch die Spezialisierung auf bestimmte Produkte und Produktgruppen wird eine beständig hohe Qualität ermöglicht.

Wie nehme ich meine bestellten Produkte ein?

Jedes Nahrungsergänzungsmittel in unserem Shop enthält Informationen darüber wie, wann und in welcher Menge es einzunehmen ist. Diese finden sich entweder auf einem gesonderten, beiliegenden Papierstück oder direkt auf der Verpackung. Achten Sie darauf, diese Verzehrempfehlungen einzuhalten, um mögliche, wenn auch sehr selten auftretende Nebenwirkungen durch eine Überdosierung zu verhindern. Bei einem Verzehr nach Vorschrift des Herstellers ist indes mit keinen Nebenwirkungen zu rechnen, sofern keine spezifischen Allergien oder Unverträglichkeiten gegenüber den Inhaltsstoffen bestehen.

Wie lange sind meine erworbenen Produkte haltbar?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum beträgt bei fachgerechter Lagerung mindestens ein Jahr. Informationen zur Lagerung erhalten Sie direkt bei dem jeweiligen Produkt. Das lange Mindesthaltbarkeitsdatum ist eine direkte Folge unserer frisch produzierten Nahrungsergänzungsmittel. Wir verkaufen keine abgestandene, schon lange gelagerte Ware!