Olivenblatt Extrakt - besser als Olivenöl?

13.08.2018 17:01

Kaum ein Baum hat so eine legendäre Geschichte wie der Olivenbaum. Schon in der Bibel ist vom Ölzweig die Rede, den die Taube dem Noah brachte und er sich so sicher sein konnte, das Land in der Nähe ist.

Wenn man wissen will, wo er eigentlich herstammt, der Olivenbaum, landet man im Mittelmeer Raum. Auf Santorini, einer griechischen Insel, fand man fossile Blätter, die sich auf ca. 30.000 Jahre vor Christus datieren lassen. In Knossos und Phaistös fand man riesige Amphoren, gefüllt mit Olivenöl. Ihr Alter schätzt man auf ca. 6.000 Jahre.

Die alten Griechen, so ist es überliefert, nutzten die wertvollen Öle des Olivenbaums sowohl zur Pflege des Körpers außen, als auch zu Heilzwecken. Kein geringerer als Homer nannte das Öl des Olivenbaums "flüssiges Gold". Auch Sophokles, der berühmte Dichter des alten Griechenlands, widmete dem Olivenbaum seine Aufmerksamkeit. Er sagte über ihn: “Hier wächst ein gesegneter Baum. Ein unbezähmbarer Baum. Ein unsterblicher Baum. Der uns Nahrung gibt. Der Ölbaum mit den silbrigen Blättern.”

Aber auch in Ägypten wusste man um die vielfältigen Anwendungsgebiete der Olivenblätter: Nicht nur, dass ihre Mumien darin eingebettet wurden, sie nutzten Olivenblätter auch für ihre Gesundheit.

Olivenbäume können viele hundert Jahre alt werden. Sie überleben in schwierigen Klimaregionen, überstehen Dürren und werfen ihre Blätter oft erst nach Jahren ab. Das alleine zeigt schon, da steckt richtig Power drin in diesem wunderbaren Baum.

Die Früchte des Olivenbaums, also die Oliven, werden natürlich als Lebensmittel verwendet. Auch in ihnen steckt viel Gutes! Allerdings ist das Olivenblatt selbst ein eigenes kleines Genie: Seit Jahrtausenden wird es für die Gesundheit verwendet. Selbst Hildegard von Bingen nutzte die Kraft des Olivenblatts gegen Verdauungsbeschwerden. Sie machte daraus Tee.

Aber ist das Olivenblatt nun wirklich besser als Olivenöl?

Nicht besser, aber stärker! In den Blättern des Olivenbaums ist Oleuropein enthalten. Ein sehr starkes Antioxidans. Dies kommt im ganzen Baum vor, allerdings im Blatt ist die Konzentration des wertvollen Oleuropein um ein vielfaches höher als in den Oliven selbst.

Wie wirkt der Olivenblatt Extrakt und wo kann man ihn einsetzen?

Da das Oleuropein vor freien Radikalen schützt, ist es wertvoll im ganzen Körper. Der Baum selbst schützt sich damit vor Schädlingen und mittlerweile weiß man, dass auch unser Körper diese Wirkung gut annimmt. Olivenblattextrakt schützt unsere Zellen also vor Schadstoffen jeglicher Art, was natürlich auch eine willkommene Anti-Aging Wirkung mit sich bringt. Das im Olivenblatt enthaltene Chlorophyll ist hier ebenso wertvoll. Das ist aber noch nicht alles: Das Olivenblatt enthält außer Chlorophyll und Oleuropein noch Polyphenole, Bitterstoffe, Phytosterine und die für unsere Gefäße so wertvollen Flavonoide.

Die Wirkungen:

  • Hemmt Entzündungen
  • Natürlich anti-bakteriell und anti-viral
  • Gegen Pilze
  • Gegen Parasiten
  • Stärkt das Immunsystem

Olivenblatt Extrakte wirken gut auf Herz und Kreislauf. Erkrankungen in diesem Bereich stammen oft von verletzten Gefäßen, entzündeten Gefäßen und von freien Radikalen. Da das Olivenblatt in allen Bereichen wirksam werden kann, ist eine gute Prophylaxe vor Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems hier auf natürliche Weise möglich. Außerdem ergaben sich positive Effekte auf den Blutdruck (Siehe Studie 1)

Auch bei allen viralen oder bakteriell begründeten Entzündungen, sei es nun Grippe, eine Erkältung oder eine Blasenentzündung, kann der Olivenblatt Extrakt wertvolle Hilfe leisten. Da er ja antibakteriell wirkt und auch anti-mykotisch und so den meisten Auslösern von Erkältungen, Grippe und Blasenentzündungen entgegen wirken kann (Siehe Studie 2)

Generell lässt sich sagen, dass Olivenblatt Extrakt im gesamten Körper Gutes tun kann. Allein seine Zellschützende Wirkung und seine Wirkung gegen Schädlinge kann man nur als wertvoll bezeichnen.

Wer noch mehr wissen will: Studie 3 zeigt eindrucksvoll, was das Olivenblatt noch so alles kann, ein echtes Allroundtalent.

Fazit:

Das Olivenblatt und seine Extrakte haben viele Studien durchlaufen, die ihre hervorragende Wirkung auf den gesamten menschlichen Organismus bestätigen konnten. Der seit so vielen Jahrtausenden bekannte Öl-Baum und seine Extrakte können gerade in unserer heutigen, von Stress geprägten Zeit, so viel Gutes tun und unserem Körper helfen, fit und leistungsstark zu bleiben.

Quellen- & Studiennachweise:

Studie 1: https://academic.oup.com/jn/article/140/5/946/4689063

Studie 2: http://www.qscience.com/doi/abs/10.5339/qfarc.2014.HBPP0116

Studie 3: http://agris.fao.org/openagris/search.do?recordID=IT2002060920