Versandkostenfrei ab 50€ in DE
Schneller Versand
Laborgeprüfte Qualität
Top Kundenservice

Ein Blick hinter die Kulissen von Chris Bumsteads Training und Ernährung

VitaminVersand24
Ein Blick hinter die Kulissen von Chris Bumsteads Training und Ernährung - Chris Bumstead: Der Disziplinierte Meister der Classic Physique | Training, Ernährung & Mehr

Chris Bumstead ist nicht einfach nur ein Name, sondern eine Marke im Bodybuilding-Universum. Geboren und aufgewachsen in der eisigen Kälte Ottawas, hat dieser kanadische Koloss sich von den frostigen Terrains bis auf die glühend heißen Bühnen der Bodybuilding-Welt gekämpft. Doch wer ist dieser Mann hinter den Muskelbergen?
CBum, wie er in der Szene genannt wird, fand seine Berufung schon in jungen Jahren. Der 2. Februar 1995 war nicht nur der Tag seiner Geburt, sondern markiert den Beginn einer Ära, die die Classic Physique Kategorie des Mr. Olympia dominieren sollte. Doch der Weg bis zur Spitze war kein leichter. Mit eiserner Disziplin und einem unerschütterlichen Willen bahnte sich Chris seinen Weg durch die Reihen der Bodybuilding-Elite.

Sein erster großer Durchbruch kam 2017, als er auf dem zweiten Platz beim Mr. Olympia landete. Doch CBum war nicht hier, um Silber zu gewinnen. In den folgenden Jahren zeigte er der Welt, aus welchem Stahl er geschmiedet ist, und schnappte sich viermal in Folge den begehrten Titel des Mr. Olympia in der Classic Physique Kategorie (2019, 2020, 2021 und 2022). Das ist nicht nur ein Zeugnis seiner physischen Überlegenheit, sondern auch seiner mentalen Stärke und Entschlossenheit.

Sein Training ist eine Mischung aus roher Kraft, Präzision und einer Prise kanadischem Charme. CBum hat nicht nur die Messlatte für das, was im Classic Physique möglich ist, neu definiert, sondern ist auch eine Inspirationsquelle für angehende Bodybuilder weltweit. Durch seine beeindruckende Karriere hat Chris Bumstead eine klare Botschaft an alle da draußen gesendet: Mit harter Arbeit, Entschlossenheit und einem klaren Ziel vor Augen ist nichts unmöglich.

Die Reise von CBum ist eine von stählerner Entschlossenheit und unaufhaltsamem Aufstieg, die die Herzen der Bodybuilding-Community erobert hat und ein glänzendes Beispiel dafür bietet, was man mit der richtigen Mischung aus Talent, Training und eiserner Willenskraft erreichen kann.

Chris Bumstead Statistik:

Geburtstag: 2. Februar 1995 (28 Jahre alt)
Größe: 6 Fuß 1 Zoll (185 cm)
Gewicht: Wettkampf: 230 lb (104 kg)
Off-Season: 264 lb (120 kg)

Professionelle Karriere:
Pro-Debüt: IFBB North American Championships, 2016
Gewinner: Mr. Olympia Classic Physique Titel (2019-2022)
Aktiv: 2014 – heute

Chris Bumsteads Trainingsprinzipien:

Chris Bumsteads Trainingsphilosophie ist ziemlich einfach und doch effektiv. Hier sind einige Prinzipien und Aspekte, die er in seinem Training betont:

Konsistenz: Chris legt großen Wert auf regelmäßiges Training, um kontinuierliche Fortschritte zu erzielen.
Progressive Überlastung: Er steigert die Intensität seines Trainings über die Zeit, um Muskelwachstum und Stärke zu fördern.

Trainingsroutine:
Chris folgt einer 5-Tage-Trainingsaufteilung, bei der er verschiedene Muskelgruppen wie Rücken, Brust, Oberschenkel, Gesäß, Schultern und Quadrizeps trainiert.
Zu seinen Lieblingsübungen gehören Kniebeugen, Schrägbankdrücken und vorgebeugtes Langhantelrudern.

Muskelspezifisches Training:
Seine Trainingsphilosophie betont die Isolierung von Muskeln und das gezielte Training spezifischer Muskelgruppen mit Präzision.

Ernährungsstrategien:
Neben dem Training legt Chris auch großen Wert auf eine richtige Ernährung, um seine Fitnessziele zu erreichen. Er hat spezielle Ernährungspläne für den Muskelaufbau (Bulking Diet) und das Fettabbau (Shredding Diet).

Chris Bumsteads Trainingsansatz ist ein glänzendes Beispiel dafür, wie man mit einer gut strukturierten Routine und einer soliden Ernährung beeindruckende Ergebnisse im Bodybuilding erzielen kann. Er zeigt, dass man nicht unbedingt komplizierte oder extravagante Trainingsmethoden benötigt, um auf höchstem Niveau erfolgreich zu sein. Die oben genannten Prinzipien und Routinen bieten eine solide Grundlage für jeden, der inspiriert ist und ähnliche Fitnessziele verfolgt.

Aktueller / Bekannter Trainingsplan von Chris Bumstead:

5-Tage-Trainingssplit:
Montag: Rückentraining

1.    Deadlifts: 4 Sätze (10, 8, 8, bis zum Versagen)
2.    Bent-Over Rows: 4 Sätze (12, 10, 10, 8 Wiederholungen)
3.    Wide Grip Lat Pulldowns oder Wide Grip Assisted Pullups: 4 Sätze (12-15 Wiederholungen)
4.    Straight Arm Pulldowns: 4 Sätze (12-15 Wiederholungen)
5.    Dumbbell Rows: 4 Sätze (15, 12, 10, 10 Wiederholungen)
6.    Machine Rows: 3 Sätze (20 Wiederholungen)
7.    Hyper Extensions: 2 Sätze (bis zum Versagen)

Dienstag: Brust- und Bizepstraining

1.    Incline Dumbbell Bench Press: 5 Sätze (15, 15, 12, 12, 10 Wiederholungen)
2.    Smith Machine Bench Press: 4 Sätze (12, 10, 8, 8 Wiederholungen)
3.    Incline Dumbbell Fly’s: 3 Sätze (15, 12, 12 Wiederholungen)
4.    Cable Fly’s: 3 Sätze (15-12 Wiederholungen)
5.    Push Ups: 3 Sätze (bis zum Versagen)

6.    Barbell Curls: 3 Sätze (15 Wiederholungen)
7.    Reverse Barbell Curls: 3 Sätze (bis zum Versagen)
8.    Machine Preacher Curls: 3 Sätze (10-12 Wiederholungen)
9.    Hammer Curls: 2 Sätze (10-8 Wiederholungen)

Mittwoch: Hamstrings und Gesäßtraining

1.    Lying Leg Curls: 4 Sätze (15 Wiederholungen)
2.    Straight Legged Deadlifts: 4 Sätze (15-20 Wiederholungen)
3.    Standing Leg Curls: 2 Sätze (4-5 Wiederholungen)
4.    Reverse Hack Squat: 4 Sätze (15-20 Wiederholungen)
5.    Single Legged Glute Pushdowns oder Glute Kickbacks: 3 Sätze (12-15 Wiederholungen)

Donnerstag: Schulter- und Trizepstraining

1.    Maschinen-Schulterdrücken: 3-4 x 8-12
2.    Sitzendes Hantel-Schulterdrücken: 3-4 x 8-12
3.    Schräges Kabel-Seitenheben: 3 x 10-15
4.    Maschinen-Rückwärtsfliegen: 3-4 x 8-12
5.    Sitzendes Hantel-Seitenheben: 3-4 x 10-15

6.    Bench Dips: 4 x 12-15
7.    EZ-Bar Skull Crushers: 4 x 12-15
8.    Reverse Grip Barbell Skull Crushers: 4 x 8-10
9.    Single Arm Cable Kickbacks: 3 x 12, 10, 8

Freitag: Quadrizeps-Training

1.    Beinstrecken: 3 x 15
2.    Kniebeugen: 6 x 10-12
3.    Hüftadduktoren: 4 x 10-12
4.    Stehende Ausfallschritte: 4 x 8-12
5.    Beinpresse: 4 x 12-20
6.    Stehendes Wadenheben: 4 x 10-12

Diese Trainingspläne zeigen, dass Chris Bumstead eine umfassende und ausgewogene Routine hat, um alle Muskelgruppen im Laufe der Woche zu trainieren. Jeder Trainingstag scheint spezifische Muskelgruppen zu isolieren und zu trainieren, um maximale Wachstums- und Stärkeergebnisse zu erzielen.

Ernährung / Ernährungsplan von Chris Bumstead

Chris Bumstead ist bekannt für seine disziplinierte und wohlüberlegte Herangehensweise an die Ernährung, die entscheidend zu seinem Erfolg als professioneller Bodybuilder beiträgt. Hier sind einige Einblicke in seine Ernährungsroutinen und Prinzipien, die aus verschiedenen Quellen zusammengetragen wurden:

Tägliche Ernährung:

Mahlzeiten: Chris Bumstead isst täglich etwa 6 Mahlzeiten und zielt darauf ab, ungefähr 6.500 Kalorien pro Tag zu sich zu nehmen.

Reine Lebensmittel: Er bevorzugt „saubere“ Lebensmittel wie Reis, Hühnchen, Kartoffeln und Flank Steak. Manchmal fügt er seinem Hühnchen und Reis Ezekiel-Brot mit Mandelbutter hinzu.

Beispiel seines Ernährungsplans:

Frühstück: Eier und Haferflocken
Snack: Proteinshake
Mittagessen: Hühnchen, Jasmin-Reis und Gemüse
Abendessen: Hühnchen, Pasta, Spargel und Brokkoli
Snack: Eier und Gemüse
Snack: Proteinshake
Snack: Fisch und Reis

Spezifische Diätpläne:

Für die Off-Season 2023 teilte Chris einen 3.500-Kalorien-Plan, um die Grundlage für seine Mr. Olympia-Physique zu legen, bei einem konstanten Gewicht von 253 Pfund.
In einem kürzlich veröffentlichten YouTube-Video zeigte er seinen „Grind Time“-Diätplan mit 2.730 Kalorien, verteilt auf 6 Mahlzeiten, um sich auf den Wettkampf vorzubereiten.

Nahrungsergänzungsmittel

Chris Bumstead integriert verschiedene Nahrungsergänzungsmittel in seine Ernährungsroutine, um seinen Bedarf an wichtigen Nährstoffen zu decken. Im Folgenden sind einige der Nahrungsergänzungsmittel aufgelistet, die er nutzt:

Whey Protein: Protein ist ein wichtiger Baustein für die Muskulatur und unterstützt den Muskelerhalt sowie die Erholung nach dem Training.

BCAAs (Branched-Chain Amino Acids, verzweigtkettige Aminosäuren): Diese spezielle Gruppe von essentiellen Aminosäuren sind bekannt für ihre Rolle im Muskelstoffwechsel.

Glutamin: Glutamin ist eine Aminosäure, die in bedeutenden Mengen in der Muskulatur vorkommt. Es ist ein Bestandteil von Proteinen und kann daher eine Rolle in der Proteinbiosynthese spielen.

Creatin: Creatin ist bekannt dafür, die körperliche Leistung bei aufeinanderfolgenden, sehr intensiven Kurzzeiteinheiten zu erhöhen.

Multivitamine: Multivitamine können helfen, die tägliche Zufuhr von wichtigen Vitaminen und Mineralien zu ergänzen.

Omega-3-Ergänzungen: Omega-3-Fettsäuren sind bekannt für ihre unterstützende Rolle im Herz-Kreislauf-System.

Pre-Workout-Ergänzung: Pre-Workout-Produkte können helfen, die Konzentration und Energie vor dem Training zu erhöhen, jedoch variieren die spezifischen Vorteile je nach Produkt und individuellen Reaktionen.

Chris Bumsteads Ernährungsansatz ist ein hervorragendes Beispiel für eine ausgewogene und zielorientierte Ernährung, die auf die spezifischen Anforderungen und Ziele eines professionellen Bodybuilders abgestimmt ist.

Erfolg kennt kein Alter: Chris Bumsteads inspirierende Reise

Chris Bumstead ist mehr als nur ein Name in der Bodybuilding-Welt. Er ist ein leuchtendes Beispiel für das, was erreicht werden kann, wenn Talent auf unermüdliche Arbeit und unerschütterliche Disziplin trifft. In einem so jungen Alter hat er den Gipfel des Classic Physique Bodybuilding erreicht und ist nicht nur einmal, sondern zweimal als Mr. Olympia gekrönt worden. Seine Errungenschaften sind umso beeindruckender, wenn man die Tatsache in Betracht zieht, dass der Weg zum Ruhm in der Bodybuilding-Arena mit Herausforderungen gepflastert ist, die sowohl den Körper als auch den Geist auf die Probe stellen.

Doch Bumsteads Geschichte zeigt, dass die Träume junger Athleten, unabhängig von ihrem Ausgangspunkt, mit der richtigen Mischung aus Disziplin, harter Arbeit und einer unverrückbaren Vision Wirklichkeit werden können. Seine Reise ist eine Erinnerung daran, dass Erfolg kein Zufallsprodukt ist, sondern das Ergebnis von Stunden, Tagen und Jahren des unablässigen Strebens nach Perfektion.

Jeder von uns hat das Potenzial, in unserem gewählten Feld zu glänzen, solange wir bereit sind, die notwendige Arbeit zu leisten und die Disziplin aufzubringen, die erforderlich ist, um unsere Ziele zu erreichen. Chris Bumsteads Reise ist eine Inspirationsquelle und ein Beweis dafür, dass mit der richtigen Einstellung und dem unermüdlichen Einsatz jede Vision erreichbar ist. Sein Weg motiviert uns, über unsere eigenen Fähigkeiten hinaus zu wachsen, diszipliniert unseren Weg zur Verwirklichung unserer Träume zu verfolgen und niemals die Hoffnung zu verlieren, unabhängig von den Herausforderungen, die vor uns liegen.

Finde auch Du die passende Unterstützung für deine Ziele!